Rechte & Pflichten eines Lehrlings

Die Rechte eines Lehrlings

Wichtig!

Lehrlinge haben Anspruch auf eine ordnungsgemäße Ausbildung, auf einen regelmäßigen Lohn, das sogenannte Lehrlingseinkommen, auf Urlaub und auf Freistellung für den Berufsschulbesuch.

Lehrlinge dürfen nur zu Tätigkeiten herangezogen werden, die mit dem Wesen der Ausbildung vereinbar sind und ihre Kräfte nicht übersteigen.


Die Pflichten eines Lehrlings

Lehrlinge müssen sich bemühen, den gewählten Lehrberuf zu erlernen und dafür regelmäßig die Berufsschule zu besuchen. Sie müssen Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse für sich behalten und bei einer Erkrankung oder einer sonstigen Verhinderung sofort den Lehrberechtigten verständigen.

Achtung!

Bei Vernachlässigung der Pflichten kann das Lehrverhältnis vorzeitig aufgelöst werden! 

Herrenzeit?

Tatsächlich haben Sie als Lehrling während der Ausbildung im Betrieb und in der Schule Pflichten - aber auch Rechte!

Kontakt

Kontakt

Arbeiterkammer Burgenland
Jugendreferat
Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

T: 02682 740 3161
E: jugend@akbgld.at

Herrenzeit?

Tatsächlich haben Sie als Lehrling während der Ausbildung im Betrieb und in der Schule Pflichten - aber auch Rechte!

Das könnte Sie auch interessieren

Junge Arbeitnehmerin in der Werkstatt © aerogondo , stock.adobe.com

Lehrlingsausweis

Den Lehrlingsausweis kannst du ab sofort online beantragen. Voraussetzung: du hast eine Lehrstelle im Burgenland.

Weiblicher Tischlerlehrling beim Hobeln eines Holzstückes © Kzenon, Fotolia.com

Lehrlingsmappe

Mit der AK Lehrlingsmappe hast du alles auf einem Blick. Sie ist der ideale Aufbewahrungsort für all deine Dokumente rund um die Lehre.

Jugendliche © gajatz, Fotolia.com

Jugendtickets für Lehrlinge

Mit diesem Ticket können alle Verbundlinien des Verkehrsverbundes Ost-Region (VOR) in Wien, Niederösterreich und Burgenland benutzt werden.