23.4.2018

Jugendtickets für Lehrlinge

Zwei Arten von Tickets werden für Lehrlinge bis zum vollendeten 24. Lebensjahr angeboten:

Top-Jugendticket um 70 Euro pro Jahr

Mit diesem Ticket können alle Verbundlinien des Verkehrsverbundes Ost-Region (VOR) in Wien, Niederösterreich und Burgenland benutzt werden. Ausgenommen sind zB CAT, Flughafenbusse, WESTbahn oder touristische Angebote.

Jugendticket um 19,60 Euro pro Jahr

Dieses Ticket gilt für die Fahrten zwischen Wohn- und Ausbildungsort bzw Wohn- und Berufsschulort. Befindet sich der Wohn- oder Ausbildungsort in Wien, ist das Jugendticket als Netzkarte in ganz Wien gültig.

Gültigkeit

Die Tickets gelten jeweils vom 1. September bis 15. September des Folgejahres (auch wenn sie während des Jahres  gekauft werden). Sie können z.B. an den Vorverkaufsstellen der Wiener Linien, Fahrscheinautomaten in U-Bahn-Stationen und fast allen Wiener Trafiken gekauft werden.

TIPP

Wenn man das Ticket im Online-Shop der Wiener Linien kauft, kann es kostenlos wieder ausgedruckt werden, wenn es verloren geht.


Ticket & Ausweis gemeinsam dabei haben

Bei beiden Tickets muss zusätzlich ein Berufsschülerausweis oder ein Lehrlingsausweis mitgeführt werden. Dieser ist in jeder AK-Bezirksstelle oder in der Zentrale in Eisenstadt erhältlich. Einfach den Lehrvertrag (oder Dienstgeberbestätigung) und einen Ausweis (z.B. Reisepass oder Führerschein) mitnehmen. Vor Ort wird ein Foto gemacht und man erhält eine Bestätigung. Innerhalb von 2 Wochen wird der AK-Lehrlingsausweis per Post versendet. Der AK-Lehrlingsausweis ist ab Beantragung 1 Jahr gültig. Dieser Ausweis gilt zusätzlich als offizieller Lehrlingsausweis. Bei vielen Veranstaltungen zahlen Lehrlinge weniger Eintritt und gegen Vorweisen dieses Ausweises kann man diese Ermäßigungen erhalten.