Online Shopping © Jelena, adobe.stock.com
© Jelena, adobe.stock.com
1.6.2021

AK Online-Preismonitor: Teures Pflaster Österreich 

Für Seife, Geschirrspülmittel & Co gibt es für ein und dasselbe Produkt „saubere“ Preisunterschiede bis zu 207 Prozent. Das zeigt ein aktueller Online-Preismonitor von 101 identen Waren in insgesamt zehn Online-Geschäften in Österreich und Deutschland.

Gleiche Produkte wie Seife, Pflaster und Co sind in Österreich viel teurer

Ein Warenkorb mit 101 gleichen Drogeriewaren kostet in Österreich um knapp 39 Prozent mehr als in Deutschland. ÖsterreicherInnen zahlen 427,07 Euro, Deutsche 308, 44 Euro.

Gleiches Produkt, gleicher Hersteller: Österreich mit großen Preisunterschieden zu Deutschland 
Fünf Beispiele (Durchschnittspreise in Euro) 

Produkt 1) /Hersteller               Österreich  Deutschland Differenz 2)
Creme soft Seife/Nivea (100 g)         1,53 0,5 207%
Make up/Maybelline Jade (30 ml)       12,22 4,77 156%
Sensitive Strips/Hansaplast (20 Stück) 4,99 2,27 120%
Geschirrspülmittel/Palmolive (750 ml)  2,08 0,95 118%
Handseife/Dove (100 g)                 1,33 0,67 97%

1) exakter Produktname hier 2) gerundet

Der AK Preismonitor zeigt: 93 der 101 verglichenen Drogeriewaren sind in Österreich im Schnitt kostspieliger als in Deutschland – nur acht Produkte sind in Österreich preiswerter. 

Drogeriewaren hierzulande in Online-Supermärkten teurer als in Online-Drogeriemärkten: Drogeriewaren schlagen sich in den Online-Supermärkten im Schnitt um 5,2 Prozent höher zu Buche als in den Drogeriemärkten. In Deutschlands Online-Supermärkten kosten Drogeriewaren um durchschnittlich 6,2 Prozent mehr als in deutschen Drogeriemärkten.

Zum Preismonitor: Die AK hat die Preise von 101 identen Reinigungs-, Körperpflege-, Hygieneartikel, Babynahrung sowie Herrenpflege zwischen 10. und 19. Mai erhoben. In Österreich wurde in zwei Online-Supermärkten (Billa, Interspar) und drei Drogeriemärkten (Bipa, DM, Müller) erhoben, in Deutschland in zwei Online-Supermärkten (Edeka, Rewe) und drei Drogeriemärkten (DM, Müller, Rossmann). Aktionspreise wurden berücksichtigt, sofern diese nicht an Bedingungen wie Mindestabnahmemengen oder KundInnenkarten gebunden sind. Die Umsatzsteuer beträgt bei uns 20, in Deutschland 19 Prozent. 

Idente Marken-Lebensmittel kosten in Österreich mehr als in Deutschland

Limo, Süßes oder Fertiggerichte – in Österreich heißt es für ein und dasselbe Produkt tiefer ins Geldbörsel greifen als in Deutschland. Ein Einkaufskorb mit 47 identen Marken-Lebensmitteln kostet in Österreich um rund 17 Prozent mehr als in Deutschland. Einzelne Produkte sind bis zu 91 Prozent teurer. Das zeigt ein aktueller AK Preismonitor in zwei österreichischen und drei deutschen Online-Supermärkten.

Der AK Preismonitor ist in Österreich auch netto teurer als in Deutschland. Wird also die unterschiedliche Umsatzsteuer herausgerechnet, so sind die Preise für den Einkaufskorb in Österreich netto um 13,5 Prozent höher als in Deutschland. 

Was kostet ein und dasselbe Lebensmittel in österreichischen und deutschen Online-Geschäften?
Fünf Preisbeispiele (Durchschnittspreise; Preise in Euro): 

Produkt 1) /Marke                   Österreich Deutschland   Differenz 2)
Pepsi/Pepsi Cola (1,5 Liter)      1,29 0,68 91%
Butterkeks/Leibniz (200 g)        1,89 1,02 85%
Fernet/Fratelli Branca (70 cl)  18,99 12,16 56%
Rocher/Ferrero (200 Gramm)        3,79 2,44 55%
Kaktus/Nestle, Schöller (405 ml)  3,79 2,49 52%

1) genaue Produktbezeichnung hier 2) gerundet

Drei Viertel (35 von 47) der verglichenen Lebensmittel sind in Österreich teurer als in Deutschland, nur neun sind im Schnitt in Österreich billiger und drei kosteten bei uns und in Deutschland gleich viel. 

AK Preismonitor

Die AK hat zwischen 4. und 6. Mai 47 idente Marken Lebensmittel in österreichischen Online-Supermärkten Billa und Interspar sowie deutschen Online-Shops Edeka, Rewe und Kaufland erhoben. Alle Preise wurden inklusive Mehrwertsteuer erhoben (Österreich 10 bzw. 20 Prozent; Deutschland 7 bzw. 19 Prozent). Ein Nettopreisvergleich wurde ebenfalls durchgeführt. Aktionen wurden berücksichtigt, nicht aber Kundenkarten-Vorteilspreise oder Mengenrabatte.

Downloads

Kontakt

Kontakt

AK Konsumentenschutz
Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

T: 02682 740 3961
E: konsumentenberatung@akbgld.at