27.5.2020

Marken-Drogerieprodukte: Österreich viel teurer als Deutschland

Ein und dasselbe Drogerieprodukt kostet in Österreich um durchschnittlich knapp 40 Prozent mehr als in Deutschland. Die AK TesterInnen fanden einige Preisausreißer: Preisalarm gibt es bei einer Seife mit gewaschenen 197 Prozent Unterschied.

Das zeigt ein aktueller AK Preismonitor bei 117 identen Drogerieprodukten in insgesamt zehn österreichischen und deutschen Online-Super- und Drogeriemärkten.

Der Einkaufskorb mit den 117 Drogeriewaren kostet in Deutschland durchschnittlich 404,04 Euro, in Österreich jedoch durchschnittlich 564,24 Euro.

Fünf Beispiele

Gleiches Produkt, gleicher Hersteller: Österreich mit exorbitanten Preisunterschieden zu Deutschland – fünf Beispiele:

Produkt 1) /Hersteller              Österreich 2)Deutschland 2) Diff. 3)
Creme soft Seife/Nivea (100 g)        1,530,52197%
Sensitive Strips/Hansaplast (20 Stück)5,261,98165%
Gesichtswasser/Garnier (200 ml)       7,162,87150%
24h/48h Roll-On/CD (50 ml)            3,011,35123%
Deo Roll-On/Seba med (50 ml)          4,592,09120%

1) exakter Produktname unter wien.arbeiterkammer.at; 2) Durchschnittspreise in Euro; 3) gerundet;

110 der 117 verglichenen Drogeriewaren sind in Österreich kostspieliger

Der AK Preismonitor zeigt: 110 der 117 verglichenen Drogeriewaren sind in Österreich im Schnitt kostspieliger als in Deutschland – nur sechs Produkte sind in Österreich preiswerter. Ein Produkt kostet im Schnitt gleich viel.

Drogeriewaren hierzulande in Online-Supermärkten teurer als in Online-Drogeriemärkten: Drogeriewaren schlagen sich in den Online-Supermärkten im Schnitt um 8,5 Prozent höher zu Buche als in den Drogeriemärkten. In Deutschlands Online-Supermärkten kosten Drogeriewaren um durchschnittlich 6,2 Prozent mehr als in deutschen Drogeriemärkten.

Zum Preismonitor: Die AK hat die Preise von 117 identen Reinigungs-, Körperpflege-, Hygieneartikel, Babynahrung sowie Herrenpflege von 4. bis 7. Mai erhoben. In Österreich wurde in zwei Online-Supermärkten (Billa, Interspar) und drei Drogeriemärkten (Bipa, DM, Müller) erhoben, in Deutschland in zwei Online-Supermärkten (Edeka, Rewe) und drei Drogeriemärkten (DM, Müller, Rossmann). Aktionspreise wurden berücksichtigt, sofern nicht an Bedingungen wie Mindestabnahmemengen oder KundInnenkarten gebunden sind. Die Umsatzsteuer beträgt bei uns 20, in Deutschland 19 Prozent. 

Downloads

Kontakt

Kontakt

AK Konsumentenschutz
Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

T: 02682 740 3961
E: konsumentenberatung@akbgld.at