Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

OECD-Vergleich: Österreich zählt bei der Kinderbetreuung zu den Schlusslichtern

Bei einem OECD-Vergleich zum Betreuungsschlüssel Kinder zu Personal steigt Österreich nicht gut aus. Es zeigt sich, dass die Vorreiter in Sachen Kinderbetreuung auch bei der Betreuungsqualität besser sind. So steht in den Niederlanden, Dänemark, Finnland, Schweden oder Frankreich für 5 bis 6,5 Kinder eine Betreuungsperson zur Verfügung, während Österreich mit durchschnittlich 8,7 Kindern zwischen 0 und 3 Jahren auf eine Betreuungsperson zu den Schlusslichtern zählt.


Die AK spricht sich für einen dringend benötigten Ausbau der Kinderbetreuung, aber auch für eine Qualitätsverbesserung aus. Notwendig ist mehr pädagogisches Personal, damit die Kinderbetreuung zu einer Kinderbildung mit guter Förderung der Kinder wird.

Massive Unterschiede zwischen den Bundesländern

Aber auch in Österreich gibt es zwischen den Bundesländern noch massive Unterschiede. So kommen auf Kinderkrippen im Schnitt 7 Kinder auf eine qualifizierte Betreuung. Am schlechtesten ist der Betreuungsschlüssel in Tirol (8,7) und Niederösterreich (8,5) während es in Salzburg (4,6) und Steiermark (5,3) den besten Betreuungsschlüssel gibt. (Quelle: Statistik Austria)

Schlecht schaut es auch bei den Kindern in Kindergärten aus: In Tirol kommen auf eine qualifizierte Betreuung 15,8 Kinder. Am besten sieht es in Vorarlberg aus, wenngleich auch dort der Betreuungsschlüssel noch immer 9,3 Kinder beträgt.

Die Plattform für ein Bundesrahmengesetz zur Qualitätssicherung in der Elementarbildung empfiehlt eine pädagogische Betreuung für maximal 3 Kinder im Alter von 0-2 Jahren. Für 2-3-Jährige sollen maximal 5 und für 3-6-Jährige maximal 8 Kinder betreut werden.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK