11.4.2017

Aktiv Gesund im Betrieb

Die ASKÖ setzt sich zum Ziel, einen konkreten Schwerpunkt auf die betriebliche Gesundheitsförderung zu legen. Seit nun knapp 10 Jahren bietet die ASKÖ daher speziell für Betriebe entsprechende Programme und Angebote. Das Projekt "Aktiv Gesund im Betrieb - Rückentraining" wird mittlerweile für Firmen in ganz Österreich angeboten und hat sich bereits in vielen Firmen bewährt und wird auch nachhaltig weitergeführt.

Die ASKÖ setzt auf gesunde Mitarbeiter um die Unternehmen zu stützen

Mario Einödmaier, der das Projekt bei der ASKÖ Burgenland betreut, beobachtet, dass die Unternehmen sehr wohl von gesunden und beschwerdefreien Mitarbeitern profitieren. Dieses Projekt soll vor allem muskulären Abschwächungen und immobilen Gelenken, meist verursacht durch z.B. zu langes Sitzen, entgegenwirken. Mit dem mobilen Fit-Check Bus können direkt bei den Betrieben verschiedene Testreihen wie Maximalkraft-, oder Muskelfunktionstest und ein Wirbelsäulenscreening, durchgeführt werden. In einem darauf folgenden zwölfwöchigen Kurs werden die Teilnehmer individuell betreut um die Testwerte und die Gesundheit entsprechend zu verbessern.

Alle Informationen zum Projekt und weitere Informationen:

Mario Einödmaier (Tel: 02682/66654 oder Handy: 0664/4559882)

mfc@askoe-burgenland.at