Buchtipp © Dtv, Dtv
Für eine Nacht sind wir unendlich © Dtv, Dtv

Für eine Nacht sind wir unendlich

Als Jonah und Liv bei einem Festival in England aufeinandertreffen, könnte das, was sie wollen, nicht unterschiedlicher sein. Doch dann beginnt es zu knistern. Und obwohl Liv von vornherein klarstellt, dass nichts laufen wird zwischen ihnen, und obwohl Jonah sich einredet, dass das ganz in seinem Sinne ist, kommen sich die beiden immer näher. Nur wird Jonah am nächsten Tag mit seinen Freunden zurück nach Deutschland fahren. Ihm und Liv bleibt nur diese eine Nacht, um herauszufinden, was da zwischen ihnen ist. Doch wie nah kann man sich kommen, wenn am nächsten Morgen alles vorbei ist?


Kontakt

Kontakt

Arbeiterkammer Burgenland
Bücherei
Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

T: 02682 740 3163
E: buecherei@akbgld.at