26.5.2014
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Die richtige Fragestellung

Worüber soll ich schreiben?

Zu Beginn deiner VWA solltest du als erstes überlegen, welche Themengebiete dich interessieren. Bedenke dabei vor allem auch, dass dich das Thema eine lange Zeit begleiten wird. Daher sollte es dich auch langfristig motivieren können.

Hast du mehrere Themengebiete gefunden, so recherchiere im Internet und suche dir auch in der Bibliothek passende Literatur zu den Themen. Es ist wichtig, dass du bereits im Vorhinein feststellst, ob es genug Material gibt, um darüber eine Arbeit zu schreiben. Gerade bei sehr eng gefassten und spezifischen Themen ist es oft sehr schwer, verwertbares Informationsmaterial zu bekommen.

Suche dir auch unbedingt einen Betreuungslehrer aus, der dich bei diesem Thema fachlich unterstützen und dir auch Tipps zur Informationsrecherche geben kann. Er kann dir auch sicher dabei helfen einzuschätzen, ob das Forschungsvorhaben von dir auch im vorgegebenen Zeitrahmen bewältigbar ist.

Folgende Fragestellungen können dir vielleicht dabei helfen, das richtige Thema zu finden:

  • Welches Unterrichtsfach interessiert dich am meisten?
  • Welchen Berufswunsch / Studienwunsch hast du?
  • Gibt es ein Hobby, das sich für eine VWA anbietet?
  • Bist du in einem Verein, der Thema für eine VWA sein könnte?
  • Hast du ein spannendes (Fach-)Buch gelesen, das dein Interesse geweckt hat?
  • Gibt es ein/e Thema / Produkt / Krankheit / Sportart, das/die dich in letzter Zeit beschäftigt?

Hast du dich für ein Thema entschieden, geht es nun darum, den Titel für deine Arbeit zu finden. Dann wähle auch noch einen aussagekräftigen Untertitel aus. Hast du das geschafft, ist es schon viel leichter, eine Fragestellung oder Forschungsfrage zu formulieren, die du aus Titel und Untertitel ableitest.

Die Forschungsfrage

Nimm dir ruhig genügend Zeit, um dich intensiv mit dem Finden der richtigen Fragestellung zu beschäftigen, da sie der Grundstein deiner späteren Arbeit darstellen wird.

Wichtig ist bei der Ausarbeitung der Fragestellung, dass du die Forschungsfrage auch wirklich in Frageform formulierst und so wählst, dass sie im Zuge deiner Arbeit und nicht einfach durch Nachschlagen in einem Fachbuch beantwortbar ist.

Versuche, die Frage so offen wie möglich zu formulieren und das von dir erwartete Ergebnis nicht schon zu Beginn vorweg zu nehmen.

Beantwortung der Forschungsfrage

Der Aufbau und der Inhalt deiner Arbeit orientieren sich anschließend ganz an deiner Forschungsfrage. Innerhalb deiner VWA sollst du nämlich mit Hilfe der von dir recherchierten Materialien oder auch empirischer Untersuchungen versuchen, deine Frage schlüssig zu beantworten und deine Antwort fachlich zu untermauern. Die Beantwortung deiner Forschungsfrage liefert also den von der Schule geforderten wissenschaftlichen Beitrag und muss von dir so aufbereitet werden, dass er auch für Außenstehende, die sich noch nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigt haben, nachvollziehbar sein

Du wirst sehen. Hast du einmal ein interessantes und motivierendes Thema sowie eine gut formulierte Frage gefunden, schreibt sich der Rest deiner Arbeit quasi schon fast wie von alleine.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK