BO Mappe © AK Burgenland, AK Burgenland
BO-Mappen Übergabe in Siegendorf © AK Burgenland, AK Burgenland

AK-Berufsorientierungsmappe soll den Weg in die Arbeitswelt erleichtern 

Um Schüler auf ihrem Weg in die Berufswelt zu unterstützen, hat die Arbeiterkammer Burgenland 918 kostenlose Berufsorientierungs-Mappen an 21 burgenländischen Schulen verteilt. Die Arbeitsmappe "Schritt für Schritt zum Wunschberuf" hilft Jugendlichen, die sich gerade in der Berufsorientierungsphase befinden, bei der richtigen Berufswahl. „Berufsorientierung muss Jugendlichen alle Möglichkeiten offen lassen, weil die richtige Berufswahl die zukünftigen Lebenschancen wesentlich beeinflusst“, betont AK-Präsident Gerhard Michalitsch. 

Welche Berufe und Bildungsangebote gibt es? Was passt zu mir, was sind meine Stärken? Welche Berufe sind gefragt, wie gut sind die verschiedenen Branchen entlohnt? Antworten auf all diese Fragen liefert die Berufsorientierungsmappe "Schritt für Schritt zum Wunschberuf".  

Die Mappen wurden an die Schüler der 3. Klassen zahlreicher Neuer Mittelschulen im Land übergeben, wo sie im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts zum Einsatz kommen. Insgesamt 918 Mappen landen in den nächsten Wochen bei den burgenländischen Schülern mit dem Ziel die Entscheidung über ihren weiteren Ausbildungsweg zu erleichtern. Die klar strukturierte Mappe mit ihren zahlreichen Arbeitsblättern unterstützt die Jugendlichen bei der Selbstreflexion, der Perspektivenentwicklung und schließlich der Planung der weiteren Schritte. 

„Die Entscheidung welchen Weg schlage ich ein - Lehre? Schule? Beides? – ist eine schwerwiegende. Die Arbeitsmappe der Arbeiterkammer soll den Schülern, die sich gerade in der Berufsorientierungsphase befinden, bei der Entscheidungsfindung und der richtigen Berufswahl unterstützen“, erklärt AK-Präsident Gerhard Michalitsch.

Kontakt

Kontakt

Bianca Werfring
Kommunikation & Marketing

T: 0664/823 9449
E: bianca.werfring@akbgld.at