2.10.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK-Ehrung bei BECOM

Wie jedes Jahr waren langjährige Kolleginnen und Kollegen der Becom zur feierlichen Mitarbeiterehrung geladen. Die Urkunden der Arbeiterkammer überreichte AK-Vorstand Dorottya Kickinger. „Es ist gut, dass es Betriebe gibt, die den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit Wertschätzung begegnen“, so Kickinger. „Die Ehrungen sind Ausdruck der Anerkennung für die Arbeit, die die Kolleginnen und Kollegen jeden Tag im Betrieb leisten.“ Insgesamt wurden 13 Kolleginnen und Kollegen für 25 beziehungsweise 30 Jahre Betriebszughörigkeit geehrt. „In der Becom wird Kooperation und Zusammenarbeit zwischen Unternehmensleitung, Betriebsrat und Belegschaft groß geschrieben. Das ist der richtige Weg. Das ist der Weg, den auch die Sozialpartnerschaft in Österreich seit Jahrzehnten erfolgreich geht. Durch Zusammenarbeit und Kooperation schaffen wir noch immer die besten Ergebnisse für alle.“

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links

      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK