3.4.2018
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK und ÖGJ organisierten Schulsprecher-Seminar

Letztes Wochenende schulten Arbeiterkammer Burgenland und Gewerkschaftsjugend ÖGJ 13 Klassen- und Schulsprecher aus allen Landesberufsschulen im Burgenland im JUFA Neutal ein.  

„Das Seminar versteht sich als eine Art Coaching für die vielfältigen Aufgaben der Klassen- und Schulsprecher in Berufsschulen. Wir sprechen über Schul- und Arbeitsrecht, aber auch Soft Skills werden vermittelt“, freut sich AK-Jugendreferentin Jasmin Zeilbauer über das Engagement der Jugendlichen für die Anliegen der Lehrlinge. Auch über die Dialoginitiative „Wie soll Arbeit?“ von Arbeiterkammer und ÖGB wurde fleißig diskutiert.

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links

      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK