7.9.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK warnt vor Kostenfalle Routenplaner im Internet

Täglich melden sich Konsumenten in der AK Burgenland, die auf unseriöse Anbieter von Routenplanern im Internet hereingefallen sind. Im Unterschied zu anderen Anbietern wird etwa auf maps24-routenplaner.online oder maps-routenplaner.pro von den Nutzern eine Registrierung verlangt, ehe die Route berechnet wird. 
„Hier schnappt die Falle zu“, meint Eva Schreiber von der Konsumentenberatung der AK. Wer seine E-Mail-Adresse angibt, erhält prompt eine Rechnung über 500 Euro für eine 24monatige Mitgliedschaft. Um diesen Betrag sollen Amazon Gutscheinkarten gekauft werden. Die Gutscheincodes soll man dann per E-Mail an bestimmte E-Mail-Adressen senden. Wer das nicht tut, erhält E-Mails, in denen mit Gericht und Pfändung gedroht wird, und die Forderung erhöht sich auf 750 Euro. 
„Lassen Sie sich durch diese Drohungen nicht einschüchtern“, meint Eva Schreiber. „Die Firma hält die gesetzlich vorgesehenen Informationspflichten nicht ein. Sie sind daher nicht verpflichtet, zu zahlen.“

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links

      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK