Konsumentenschützer Mag. Christian Koisser © Roman Felder, AK Burgenland
Konsumentenschützer Mag. Christian Koisser © Roman Felder, AK Burgenland

Trügerisch: Statt Paket zum Dating-Kunden wider Willen

Liebes- und Dating-Plattformen dürften für Anbieter ein ausgezeichnetes Geschäft sein. Einen Burgenländer wollte man aber ganz offensichtlich zu seinem Glück zwingen. Und zwar mit einem besonders raffinierten Trick. So entpuppte sich eine Nachricht der „Post“ als Abo für eine Dating-Plattform. Geistesgegenwärtig wandte er sich an die Arbeiterkammer Burgenland. Die half aus der Misere. 

Überrumpelt, aber mit der Intention alles richtig zu machen, folgte ein Burgenländer dem Link in der Nachricht der „Post“ und stolperte dabei in die Falle einer dreisten Dating-Plattform. Im Mail hieß es, es seien bei einer Post-Sendung noch Gebühren in der Höhe von 1,68 Euro zu bezahlen. Geschehe dies nicht, gehe das Paket zurück und es drohe eine Geldstrafe. Er zahlte.

Doch statt einem Paket flatterte nochmals elektronische Post in sein Postfach. Diesmal von der Plattform LiebeDating.com mit der Bestätigung für eine Mitgliedschaft. 1,68 Euro koste die Testmitgliedschaft, danach fallen monatlich Kosten von 49,95 Euro für die Mitgliedschaft an. Erschrocken wandte sich der Betroffene an die Konsumentenberatung der Arbeiterkammer Burgenland.

„Hier wurde selbstverständlich kein Abo-Vertrag geschlossen. Es handelt sich um Betrug. Der Betroffene wollte lediglich seine Angelegenheiten in Ordnung halten und auch die kleinste Schuld rasch abdecken“, ist Konsumentenschützer Mag. Christian Koisser überzeugt. 

Der Dating-Kunde wider Willen wird auf die versprochenen amourösen Abenteuer verzichten und keine Zahlung an diese Plattform leisten. Nur die bezahlten 1,68 Euro wird er als Lehrgeld abhaken. 

„Leider ist im Internet mittlerweile grundsätzlich eine gehörige Portion an Misstrauen erforderlich. Bei unerwarteten Nachrichten empfiehlt es sich jedenfalls, die Glaubwürdigkeit nochmals nachzuprüfen“, rät der AK-Konsumentenschutz-Experte. 

Bei Problemen und Fragen: Die Experten der AK Burgenland stehen mit Rat und Tat zur Seite (02682/740).

Kontakt

Kontakt

Bianca Werfring
Kommunikation & Marketing

T: 0664/823 9449
E: bianca.werfring@akbgld.at