Junge freie Dienstnehmerin arbeitet am Laptop © Light Impression, Fotolia.com
Junge freie Dienstnehmerin arbeitet am Laptop © Light Impression, Fotolia.com

Vertrauensindex beschert AK Top-Ergebnis

Polizei, Verfassungsgerichtshof und Bundespräsident genießen bei den Österreichern das größte Vertrauen. Die Arbeiterkammer schaffte es auf Platz vier des Rankings. Eine große Freude für Burgenlands AK-Präsident Gerhard Michalitsch: „Das hohe Vertrauen, das unsere Mitglieder in uns setzen, ist eine schöne Bestätigung der Qualität unserer interessenspolitischen Arbeit und unserer Dienstleistungen.“

Die Polizei hat es erstmals in diesem Vertrauensranking - das ähnlich auch 2012 und 2016 erstellt wurde - auf Platz 1 gebracht. Sie kam bei 800 repräsentativ ausgewählten Wahlberechtigten im Saldo aus "habe Vertrauen" und "habe kein Vertrauen" auf einen Wert von 46. In engem Abstand folgen dahinter der VfGH (45), der Bundespräsident (44), die Arbeiterkammer (43), die Universitäten (40) und der Rechnungshof (38). 

Michalitsch sieht mit diesen Werten die Arbeit der Arbeiterkammer bestätigt. „Es ist eine große Freude, dass wir ein derartiges Vertrauen genießen. Aber es zeigt auch, dass unsere fleißigen Mitarbeiter hervorragende Arbeit leisten. Sie stehen Arbeitnehmern in der Not zu Seite und verhelfen ihnen zu ihrem Recht."   

Kontakt

Kontakt

Bianca Werfring
Kommunikation & Marketing

T: 0664/823 9449
E: bianca.werfring@akbgld.at