Bus biegt in Kreuzung ein © stock.adobe.com
Bus biegt in Kreuzung ein © stock.adobe.com

Achtung: Maskenpflicht gilt auch bei Fahrgemeinschaften

Die Bundesregierung hat mit der Verordnung am Karfreitag noch einige Bestimmungen zum Schutz vor Ansteckung durch Covid-19 geschaffen. Aber Achtung: Die Pflicht, einen Mund-Nasenschutz zu tragen, gilt auch am Weg zur Arbeit innerhalb Fahrgemeinschaften, in Taxis und in öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Ab heute atmet die Wirtschaft wieder durch: Die schrittweise Öffnung der Geschäfte bis 400 Quadratmeter bzw. der Baumärkte ist ein erster Schritt zur Rückkehr in die Normalität. Viele burgenländische Arbeitnehmer sind daher ab heute wieder in öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Fahrgemeinschaften unterwegs, um zur Arbeit zu gelangen.
Aber Achtung: Ab heute ist das Tragen von Masken in allen öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht.  Ausgenommen sind hierbei nur Kinder unter 6 Jahren. Zusätzlich aber gilt auch hier für alle Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben: Ein Mindestabstand von mindestens einem Meter ist dabei einzuhalten. Dieser Mindestabstand gilt aber auch in Fahrgemeinschaften. Auch in Fahrgemeinschaften mit Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist die Maskenpflicht anzuwenden. „Wenn Sie also bis dato zu viert in die Arbeit gefahren sind, müssen Sie – außer, Sie besitzen ein großes Auto, den Abstand einhalten, das heißt in vielen Fällen: Die Fahrgemeinschaften werden sich nun verkleinern“, präzisiert AK-Juristin Mag. Brigitte Ohr.
Das Tragen von Masken am Arbeitsplatz ist nicht immer ein Muss. Ohr: „Das verpflichtende Tragen von Masken ist dort, wo es nicht ohnehin auf Grund anderer Vorschriften verpflichtend ist, beispielsweise neben dem Gesundheitsbereich auch im Handel, nur im Einvernehmen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zulässig.“
Bei Problemen und Fragen: Die Experten der AK Burgenland stehen mit Rat und Tat zur Seite (02682/740).

Kontakt

Kontakt

Bianca Werfring
Kommunikation & Marketing
T: 0664/823 9449
E: bianca.werfring@akbgld.at