Junge Frau ärgert sich über ihr Gehalt © Lev Dolgatsjov, Fotolia
Junge Frau ärgert sich über ihr Gehalt © Lev Dolgatsjov, Fotolia

Equal Pay Day 2020

Beklatscht, aber schlecht bezahlt
Fraueneinkommen in Zeiten von Corona

22. Oktober 2020 um 18 Uhr
Im großen Saal der AK Burgenland, Wiener Straße 7, Eisenstadt

Programm:

„Gerechtigkeit für die wahren LeistungsträgerInnen“
Vera Glassner (AK Wien) spricht zu den Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in systemrelevanten Berufen in Österreich

„Bessere Lösungen für erwerbstätige Eltern“
Anna Hehenberger (Momentum Institut) hat den Corona-Pay-Gap errechnet und berichtet von Lösungsansätzen anderer europäischer Länder

„Sprache, Feminismus und Gender Pay Gap“
Yasmo (Yasmin Hafedh) stellt diese Themen ins Zentrum ihrer Slamperformance mit Poetry und Liedtexten aus ihren Repertoire als Musikerin.

ACHTUNG!

Anmeldung per Mail an frauen.burgenland@oegb.at oder telefonisch unter 02682 / 770 64 unbedingt erforderlich.

Wer keinen der limitierten Sitzplätze erlangt, kann an der Veranstaltung via Livestream teilnehmen. Sollte es aus aufgrund von gesundheitspolitischen Maßnahmen erforderlich sein, kann die Veranstaltung kurzfristig komplett in den virtuellen Raum verlegt werden. 

Eine Veranstaltung von AK, AMS, ÖGB Frauen Burgenland und dem
Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung

Kontakt

Kontakt

Anmeldung unter:

T: 02682 770 64
E: frauen.burgenland@oegb.at