Pressekonferenz: Arbeitsklima-Index 2020

Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt verändert. In vielen Berufen wurde der Arbeitsalltag von einem Tag auf den anderen völlig neu organisiert. Wer besonders unter der Pandemie zu leiden hatte, wie groß der Stress und die Verunsicherung sind und wie es den burgenländischen Arbeitnehmern während der Krise erging, darüber gibt der Österreichische Arbeitsklima-Index Auskunft.

Über Ergebnisse und Trends informierten AK-Präsident Gerhard Michalitsch und Projektleiter Dr. Reinhard Raml, IFES-Institut.


Kontakt

Kontakt

Arbeiterkammer Burgenland
Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

T: 02682 740 
E: presse@akbgld.at