Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

In-App-Käufe: Kostenfalle Handy-Spiel

Gerald F. ist zweifacher Vater. Seine Söhne Lukas und Benedikt hatten ein tolles Volksschulzeugnis mit nach Hause gebracht. Daher belohnte sie Gerald mit einem kostenpflichtigen Spiel für ihr Smartphone und kaufte es mit seiner Kreditkarte. Was Herr F. allerdings nicht wusste: Die Kreditkartendaten blieben hinterlegt, was weitere Einkäufe ohne neuerliche Eingabe der Daten ermöglichte. Lukas und Benedikt hatten mit ihrem neuen Spiel viel Spaß: ein Level nach dem anderen luden sie herunter.

Das böse Erwachen kam für den Vater mit der nächsten Kreditkartenabrechnung: Innerhalb eines Monats waren Kosten von insgesamt 3.376 Euro zusammengekommen. Herr F. wandte sich umgehend an sein Kreditkartenunternehmen. Dieses teilte ihm jedoch mit, dass die Zahlungen autorisiert seien und deshalb zu Recht bestünden. Eine Reklamation beim Spieleanbieter war ihm nicht möglich und auch die nötigen Zugangsdaten konnte er nicht mehr ausfindig machen. In seiner Verzweiflung wandte sich Gerald F. an die AK.  

Wie wir Gerald helfen konnten:

Die KonsumentenschützerInnen der AK intervenierten für Gerald direkt beim Spieleanbieter. Der behauptete vorerst, dass grundsätzlich ein Kennwortschutz bestünde. Da dieser aber vorab deaktiviert worden war, blieb die Arbeiterkammer hartnäckig. Das führte schließlich dazu, dass sämtliche Kosten rückerstattet wurden - für Familie F. ein schöner Sommerurlaub und eine dringend notwendige Erholung nach all dem Stress...

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK