Auf einem Tisch liegen ein Tischrechner, eine Brille und ein Kugelschreiber © devrim_pinar, stock.adobe.com AK Logo © Corporate Matters

Steuer & Einkommen

Holen Sie sich Ihr Geld zurück! © Lisi Specht, AK

Arbeitnehmerveranlagung

Arbeit­nehmer­ver­an­lag­ung

Welche Arten und Wege gibt es? Wann ist er frei­willig, wann ver­pflicht­end? So holen Sie sich Ihr Geld vom Fin­anz­amt zu­rück, in­klusive An­leit­ung.

Steuertipps

Die 10 besten Steuertipps

Absetzen von Kinderbetreuungskosten, Abschreiben des Computers und Co – wie Sie sich als Arbeit­nehmerIn Geld vom Fiskus zurück holen.

Lohn & Gehalt

Lohnsteuer

Alle ArbeitnehmerInnen müssen für ihre Einkünfte Lohnsteuer abliefern. Welche Regeln dabei gelten, wie viel sie ausmacht und was steuerfrei bleibt.

Arbeitnehmerveranlagung

Formulare "Steuer & Einkommen"

Beantragen Sie eine Veranlagung, auch, wenn Sie dazu nicht verpflichtet sind – meist gibt es Geld zurück! Mit direkten Links zu allen Formularen.

Junge Frau arbeiten am Laptop © contrastwerkstatt, Fotolia

Steuerrecht

Absetzen geringwertiger Wirtschaftsgüter

Welche Güter können Sie steuerlich absetzen? Wie und in welchen Zeitintervallen wird die Abnutzung berechnet? Wie führen Sie ein Anlageverzeichnis?

Arbeitnehmerveranlagung

An­träge an das Fin­anz­amt

Falsch be­rechnet­er Ein­kommen­steuer­be­scheid? Zu­rück­zieh­en der Ver­an­lag­ung? Er­klär­ung­en und Muster­briefe zu An­träg­en für diese und viele weitere Fälle.

Arbeitnehmerveranlagung

Antragslose Arbeit­nehmer­veranlagung

Steuerausgleich automatisch & ohne Antrag ans Finanzamt: Das geht ab dem Steuerjahr 2017. Doch wie funktioniert's & wann muss man selbst aktiv werden?

Holen Sie sich Ihr Geld zurück! © Lisi Specht, AK

Arbeitnehmerveranlagung

Arbeit­nehmer­ver­an­lag­ung

Welche Arten und Wege gibt es? Wann ist er frei­willig, wann ver­pflicht­end? So holen Sie sich Ihr Geld vom Fin­anz­amt zu­rück, in­klusive An­leit­ung.

Beratung beim AMS © Petra Spiola, AMS

Sozialversicherungsrecht

Arbeitslosengeld für freie Dienstnehmer

Überschreiten Sie bestimmte Einkommensgrenzen, sind Sie arbeitslosenversichert. Wann Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld haben – und in welcher Höhe.

Dazuverdienen

Arbeitsverhältnis & freier Dienstvertrag

Sie verdienen sich neben Ihrer Anstellung auch noch mit einem freien Dienstvertrag etwas dazu? Die Auswirkungen auf Steuer und Sozialversicherung.

Dazuverdienen

Arbeitsverhältnis & geringfügiger Job

Sie sind neben Ihrer Anstellung auch noch geringfügig beschäftigt? Was bei Steuer und Sozialversicherung gilt und wann Sie nachzahlen müssen.

Dazuverdienen

Arbeitsverhältnis & Werkvertrag

Sie stehen in einem normalen Arbeitsverhältnis, verdienen aber mit einem Werkvertrag dazu? Das sollten Sie bei Steuer und Sozialversicherung beachten.

Junge Frau bedient eine alte Frau im Rollstuhl © Alexander Raths, fotolia.com

Steuertipps

Außergewöhnliche Belastungen

Pflegekosten, Kurkosten oder Schäden durch Katastrophen – all das und mehr zählt als außergewöhnliche Belastung, die Sie steuerlich absetzen können.

Arbeitnehmerveranlagung

Aus­füll­hilfe für die Ar­beit­nehmer­ver­an­lag­ung

Wie fülle ich das Formular für den Steuer­aus­gleich aus? Was Sie wo ein­trag­en müssen, er­klär­en Ihnen unsere neuen Filme. Ein­fach rein­klick­en.

Junger Mann im Rollstuhl nimmt an einer Besprechung teil © auremar, Fotolia

Steuertipps

Belastungen bei Behinderung

Außergewöhnliche finanzielle Belastungen, die durch eine Behinderung entstehen, sind steuerlich absetzbar. Alle Infos zu Bedingungen und Freibeträgen.

Jugendliche © Yuri Arcurs, Fotolia.com

Beschäftigungsformen

Beschäftigungsformen & -kombinationen

Ein Dienstvertrag kommt selten allein. Wie sieht es mit der Sozialversicherung aus, wenn etwa Werkvertrag, Pension oder eine Anstellung dazu kommen?

Frau rechnet Gehaltszettel nach © lenets_tan, Fotolia.com

Arbeitsrecht für freie DienstnehmerInnen

Bezahlung von freien DienstnehmerInnen

Klare gesetzliche Regeln zur Bezahlung freier DienstnehmerInnen gibt es leider nicht. Diese Standards helfen Ihnen, sich dennoch zu orientieren.

Steuertipps

Aus­füll­hilfe für die Ar­beit­nehmer­ver­an­lag­ung

Wie fülle ich das Formular für den Steuer­aus­gleich aus? Was Sie wo ein­trag­en müssen, er­klär­en Ihnen unsere neuen Filme. Ein­fach rein­klick­en.

Strebhafte Schülerin beim Lernen © Sandor Jackal, Fotolia

Sozialversicherungsrecht

Bildungskarenz für „Freie“

Auch freie DienstnehmerInnen bekommen in der Bildungskarenz Weiterbildungsgeld - unter den gleichen Voraussetzungen wie ArbeiterInnen und Angestellte.

Unser Musterbrief ist gratis! © Fotolia/shefkate, AK STmk

Beschäftigungsformen

Bin ich freier Dienst­nehmer?

Was unter­scheidet freie von echten Dienst­nehmer­Innen? Gelten für mich Regeln zur An­wesen­heit, zum Be­schäftig­ungs­ort oder zu Ver­tret­ungs­mög­lich­keit­en?

Frauenakademie 2018 © Leah-Anne Thompson, Fotolia.com

Beschäftigungsformen

Bin ich neuer Selbst­ständig­er?

Noch freie Dienst­nehm­er­in oder schon neue Selbst­ständige? Kriterien für Werk­ver­trag bzw. Selb­ständig­keit, sowie Infos zur Sozial­ver­sicher­ungs­pflicht.

Mitbestimmung im Betrieb © Yuri Arcurs, Fotolia

Steuerrecht

Bin ich um­satz­steuer­pflichtig?

Gelten Sie steuer­lich als „Klein­unter­nehmer­In“? Dann sind Sie um­satz­steuer­be­freit. Was das be­deutet und wann Sie auf die Be­frei­ung ver­zicht­en sollt­en.

Mann in einem Schuhgeschäft © Kadmy, Fotolia.com

Lohn & Gehalt

Das gilt bei Provisionen

Eine Provisions­vereinbarung ist nur dann etwas wert, wenn Kriterien und Höhe der Provision verständlich und am besten schriftlich festgelegt sind

Steuertipps

Die 10 besten Steuertipps

Absetzen von Kinderbetreuungskosten, Abschreiben des Computers und Co – wie Sie sich als Arbeit­nehmerIn Geld vom Fiskus zurück holen.

Flugreise © Gerhard Seybert, Fotolia.com

Steuertipps

Dienst­reise

Kosten für Dienst­reisen sind ab­setz­bar. Da­runter sind Fahrt­kost­en zu ver­stehen, Ver­pfleg­ungs­mehr­auf­wand in Form von Tag­geld­ern und Nächt­ig­ungs­kost­en.

Mann und Frau im Gespräch - mit Unterlagen am Tisch © MaFiFo, Fotolia.com

Arbeitsrecht für freie DienstnehmerInnen

Dienstzettel für Freie

Der Dienstzettel – auch für freie DienstnehmerInnen ein Muss! Wie Sie ihn vom Arbeitgeber verlangen können und worauf Sie beim Inhalt achten sollten.

Brief beim Finanzamt abgeben © Dron, Fotolia.com

Dazuverdienen

Ein­kommen­steuer

Wann müssen Sie eine Ein­kommen­steuer­er­klär­ung machen? Was können Sie tun, wenn Sie zu viel vor­aus­ge­zahlt oder Schulden beim Fin­anz­amt haben?

Strebhafte Schülerin beim Lernen © Sandor Jackal, Fotolia

Studierende

Familienbeihilfe für Studierende

Wie hoch die Familienbeihilfe für Studierende ist, wie lange man sie bekommen kann und wie viel dazuverdient werden darf.

Baby mit Geldscheinen © andriano_cz, stock.adobe.com

Steuertipps

Familienbonus

Der Familienbonus reduziert die Lohn­steuer und ersetzt ab 2019 Kinder­freibetrag und Kinder­betreuungs­kosten.

Arbeitnehmerveranlagung

Formulare "Steuer & Einkommen"

Beantragen Sie eine Veranlagung, auch, wenn Sie dazu nicht verpflichtet sind – meist gibt es Geld zurück! Mit direkten Links zu allen Formularen.

Arbeitnehmerveranlagung

Freibetragsbescheid

Mit dem Freibetragsbescheid zahlen Sie nicht erst am Jahresende, sondern Monat für Monat weniger Lohnsteuer. Wie Sie ihn bekommen und was er bringt.

Berufszweige © Kneschke, Fotolia.com

Arbeitsrecht für freie DienstnehmerInnen

Freier Dienst­ver­trag

Sozial­ver­sicher­ungs­bei­träge, Steuern, Ab­fertig­ung und vieles mehr – Expert­Innen der AK be­ant­wort­en die häufigsten Fragen zum freien Dienst­ver­trag.

Dazuverdienen

Freier Dienst­ver­trag & Werk­ver­trag

Bei Ihnen kommen ein freier Dienst­ver­trag und ein Werk­ver­trag zu­sammen? So sind Ein­kommen­steuer und Sozial­ver­sicher­ungs­bei­träge für Sie ge­regelt.

Freie Dienstnehmerin beim Erledigen Ihrer Steuererklärung © Robert Kneschke, Fotolia

Steuerrecht

Fristen für Meldung und Steuererklärung

Sie beginnen, als freie/r DienstnehmerIn zu arbeiten? Innerhalb dieser Fristen müssen Sie sich beim Finanzamt melden und Ihre Steuererklärung abgeben.

Freier Dienstnehmer freut sich über seinen Gewinn. © olly, Fotolia.com

Steuerrecht

Ge­winn-­Er­mitt­lung

Freie Dienst­nehmer­Innen sind für ihren Ge­winn steuer­pflicht­ig. Wie er­rech­nen Sie diesen? Was hat es mit der Be­triebs­aus­gaben­pau­schale auf sich?

Putzfrau bei der Arbeit © J. Sommer, Fotolia

Lohn & Gehalt

Geringes Einkommen

Negativsteuer und günstigere Arbeitslosenversicherung – welche Erleichterungen es für Personen mit geringem Einkommen gibt und wie viel sie ausmachen.

Was ist das Pensionskonto und wie funktioniert es? © Robert Kneschke, Fotolia

Steuerrecht

Gewinnfreibetrag

Zur Steuerentlastung gibt es für freie DienstnehmerInnen seit 2010 einen Gewinnfreibetrag. So können Sie ihn einfach errechnen und geltend machen.

frau im Auto © Martinan, Fotolia.com

Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse

Grenz­über­schreit­ende Ar­beits­ver­hält­nisse

Sie ar­beit­en im Aus­land oder für aus­länd­ische Ar­beit­geb­er? Wie Sie Ihre Ein­künfte ver­steuern und was Sie zu Doppel­be­steuer­ungs­ab­komm­en wissen müssen.

Hochwasser, aufräumen, Aufräumarbeiten, Schlamm © Schön, AK Stmk

Steuertipps

Hochwasser, Mure & Co

Ein Teil der anfallenden Kosten lässt sich zumindest als außergewöhnliche Belastung ohne Selbstbehalt beim Jahresausgleich geltend machen.

Was tun, wenn die Firma pleite ist? © Gina Sanders, Fotolia.com

Sozialversicherungsrecht

Insolvenz-Entgelt für freie Dienstnehmer

Wenn die Firma „krachen“ geht: Nicht nur ArbeiterInnen und Angestellte, sondern auch freie DienstnehmerInnen sind mit dem Insolvenz-Entgelt geschützt.

Arbeitnehmerveranlagung

Insolvenzentgelt und Pflichtveranlagung

Wer Geld aus dem Insolvenz-Entgelt-Fonds bekommen hat und über der Steuergrenze liegt, muss eine Arbeitnehmerveranlagung machen.

Rechnung © Bartłomiej Szewczyk, Fotolia.com

Studierende

Jobmix bei Studierenden - Steuertipps

Ab 12.000 € Jahreseinkommen sind auch StudentInnen steuerpflichtig. Besonderheiten bei Jobmix und wie Sie sich Geld vom Finanzamt zurück holen können.

Entlassen! Wenn Ihr Chef die Kündigung überreicht... © M&S Fotodesign, Fotolia.com

Arbeitsrecht für freie DienstnehmerInnen

Kündigung bei freien DienstnehmerInnen

Kündigungsfristen gibt es auch bei Freien. Wie sie festgelegt sind, wann die Kündigung gültig ist und warum Sie etwas Schriftliches brauchen.

Krank - Mann liegt im Bett und misst Fieber! © Danel, Fotolia.com

Sozialversicherungsrecht

Kranken­geld für freie Dienst­nehmer­Innen

Wenn Freie er­krank­en, springt die Ver­sicher­ung mit Krank­en­geld ein. Alle Infos über Höhe, steuer­liche Kon­sequenz­en und die Pflicht­en des Ar­beit­gebers.

Arbeiter liest einen Brief © Cello Armstrong, Fotolia

Lohn & Gehalt

Lohnabrechnung

Eine monatliche Lohnabrechnung steht Ihnen zu. Doch was tun, wenn sich der Chef weigert? Was muss drinstehen? Und wann fällt der Jahreslohnzettel an?

Zwei Lagerarbeiter stehen vorm Laptop © Kadmy, Fotolia

Lohn & Gehalt

Lohnsteuer

Alle ArbeitnehmerInnen müssen für ihre Einkünfte Lohnsteuer abliefern. Welche Regeln dabei gelten, wie viel sie ausmacht und was steuerfrei bleibt.

Dazuverdienen

Mehrere geringfügige Beschäftigungen

Bei mehreren geringfügigen Jobs kann eine Nachzahlung bei der Sozialversicherung blühen. Womit Sie rechnen müssen und was steuerlich zu beachten ist.

Mann versucht laufend einen Bus zu erwischen. © Monkey Business, Fotolia.com

PendlerInnen

Pendler­pau­schale

Ob Sie An­spruch auf ein Pendler­pau­schale haben und wenn ja, in welcher Höhe, ent­scheidet seit 2014 der Pendler­rech­ner des Fin­anz­minister­iums.

Dazuverdienen

Pension & Zuverdienst

Sie wollen zu Ihrer Pension dazuverdienen? Informieren Sie sich hier über die möglichen Auswirkungen auf Steuer, Sozialversicherung und Pensionsbezug.

Arbeitnehmerveranlagung

Pflicht­ver­an­lag­ung

Im Regel­fall ist eine Ar­beit­nehm­er­Inn­en­ver­an­lag­ung frei­willig. Unter be­stimmt­en Um­ständ­en sind Sie jedoch auch als Ar­beit­nehmer­In dazu ver­pflicht­et.

Arbeiter steht in einer Lagerhalle © tiero, fotolia.com

Lohn & Gehalt

Sind Sie richtig gemeldet?

Wurde bei Ihrer Anmeldung bei Stundenausmaß oder Lohnhöhe getrickst? Achtung: Wer bei der Sozialversicherung falsch gemeldet ist, zahlt drauf.

Lohn & Gehalt

So viel Lohn steht mir zu

Wie ist der Mindestlohn geregelt? Welcher Kollektivvertrag gilt für mich? Bekomme ich eine jährliche Gehaltserhöhung und Sonderzahlungen?

Paar rechnet sich die Abfertigung aus © WavebreakmediaMicro, Fotolia

Steuertipps

Sonderausgaben

Ob freiwillige Personenversicherungen, Spenden, Kirchenbeiträge oder Wohnraumsanierung: Sonderausgaben können von der Steuer abgesetzt werden.

In Ausschüssen werden einzelne Themen erarbeitet © Yuri Arcurs, Fotolia

Sozialversicherungsrecht

Sozial­ver­sicher­ungs­bei­träge für Freie

Bin ich ver­sichert? Wie hoch sind meine Bei­träge zur Sozial­ver­sicher­ung, wie viel zahlt der Ar­beit­geber? Auf welche Leist­ung­en habe ich An­spruch?

Frau hält Tafel mit © VRD, Stock.Adobe.com

SV Werte

Sozialversicherungswerte

Wie hoch ist die Geringfügigkeitsgrenze? Was kostet Rezeptgebühr oder Selbstversicherung? Welche Beträge 2018 in der Sozialversicherung gelten.

Arbeitnehmerveranlagung

Steuer­aus­gleich: Was sich 2018 ändert

Kirchen­bei­träge, Spenden & frei­willige Bei­träge in die Sozial­ver­sicher­ung werden bei der Ar­beit­nehmer­ver­an­lag­ung für 2017 auto­matisch be­rück­sichtigt.

Dazuverdienen

Steuerberechnung für Zuverdienst

Dazuverdienen zu Job oder Pension zieht oft eine Steuernachforderung nach sich. Wann Sie zahlen müssen und wie Sie Ihre Steuer selbst berechnen.

Reinigungskraft beim Fensterputzen © fotofrank, fotolia.com

Steuertipps

Steuergutschrift bei niedrigem Einkommen

ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen mit einem Einkommen unter der Lohnsteuergrenze können sich einen Teil der Sozialversicherung zurückholen.

Frau in Bibliothek © CandyBox Images, Fotolia.com

Steuertipps

Steuersparen A bis Z

Von A wie Adoptionskosten bis Z wie Zahnbehandlungskosten - was Sie unter welchen Bedingungen und wie steuerlich geltend machen können.

Familie © Andres Rodriguez, Fotolia

Steuertipps

Steuervorteile für Familien

Für Familien gibt es Absetzbeträge, um die sich die Lohnsteuer verringert. Außerdem profitieren alle Eltern vom Kinderfreibetrag. Hier ein Überblick.

Straße mit Schlaglöchern © Peter Atkins, Fotolia

PendlerInnen

Straßenbauarbeiten auf der L120 St. Margarethen - Staatsgrenze

Ab 15.10.2018 gibt es Asphaltierungsarbeiten auf der L 210

Studenten beim Schreiben © Robert Kneschke, Fotolia.com

Studierende

Studenten: Werk- oder freier Dienst­vertrag?

Beim Jobben auf Honorarbasis entsteht entstehen betriebliche Einkünfte. Ab 11.000 € müssen sie versteuert werden. Welche Regeln gelten dabei?

Wenn das nötige Kleingeld für die Ausbildung fehlt, können Kredite helfen © goodluz, Fotolia.com

Studierende

Studis mit nicht­selbständig­er Ar­beit

Ab 12.000 € Jahres­ein­komm­en gilt die Steuer­pflicht. Auch bei niedrig­er­en Ein­kommen kann die Ar­beit­nehm­er­Innen­ver­an­lag­ung Steuer­gut­schrift­en bringen.

Portrait TIPP 10: Auswärtige Berufsausbildung Ihres Kindes © Joachim Wendler, Fotolia.com

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 10: Auswärtige Berufsausbildung Ihres Kindes

Besucht Ihr Kind eine Schule, absolviert es ein Studium oder eine Lehre außerhalb des Einzugsbereiches Ihres Familienwohnsitzes, können Sie unter

Mann im Rollstuhl © Ilan Amith, fotolia.com

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 11: Behinderung

Mehraufwendungen aufgrund einer körperlichen oder geistigen Behinderung sind als außergewöhnliche Belastung absetzbar.

Portrait TIPP 12: Beschwerde und Anträge ans Finanzamt © M. Schuppich, fotolia.com

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 12: Beschwerde und Anträge ans Finanzamt

Sind Sie der Meinung, dass der vom Finanzamt aufgrund Ihrer ANV erlassene Einkommensteuerbescheid nicht richtig ist?

Mann liest Brief © bilderbox, Fotolia.com

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 1: Geld zurück vom Finanzamt

Die ArbeitnehmerInnen werden steuerlich besonders kräftig zur Kasse gebeten. Deshalb sollten sie sich die zu viel bezahlte Lohnsteuer zurückholen

Geld berechnen und Geld vom Finanzamt holen © m.schuckart, fotolia.com

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 2: ArbeitnehmerInnenveranlagung ohne Antrag

Ab 2017 wird es einfacher, zu viel bezahlte Steuern vom Finanzamt zurückzubekommen. Denn für den so genannten Lohnsteuerausgleich

Kinder kosten viel Geld, sie brauchen Kleidung, Spielzeug,... - Beantragen Sie Familienbeihilfe! © Pavel Losevsky, Fotolia

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 3: Absetzbeträge für Familien

Ihr Kind gilt im steuerrechtlichen Sinn dann als Kind, wenn Ihnen oder Ihrem Partner mehr als 6 Monate im Kalenderjahr die Familienbeihilfe zusteht

Baby mit Geldscheinen © Gennadiy Poznyakov, Fotolia.com

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 4: Begünstigungen für Kinder

Kinderfreibetrag, Unterhaltsabsetzbetrag, Aufwendungen für Kinderbetreuung ....

Mechanikerin arbeitet am Motor. © Jörn Buchheim, fotolia.com

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 5: Wenigverdiener

Dieser Beitrag richtet sich vor allem an Lehrlinge/Ferialpraktikanten , aber auch an Teilzeitkräfte.

hausbau © fotolia, fotolia

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 6: Topfsonderausgaben

Pensionsversicherung, Wohnraumschaffung und Wohnraumsanierung

Portrait TIPP 7: Spenden, Kirchenbeitrag... © Stefan Redel, Fotolia.com

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 7: Spenden, Kirchenbeitrag...

Geldspenden an begünstigte Spendenempfänger sind bis zu 10 % der Gesamtbeträge ihrer laufenden Einkünfte nach Verlustausgleich absetzbar.

Beschäftigte im Stimmungstief © pressmaster, fotolia

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 8: Fortbildung und Umschulung

Fortbildungskosten liegen dann vor, wenn Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im ausgeübten Beruf verbessern.

Portrait TIPP 9: Arbeitsmittel und Arbeitskleidung © picprofi, Fotolia

Lohnsteuertipps Radio Burgenland

TIPP 9: Arbeitsmittel und Arbeitskleidung

Arbeitskleidung können Sie nur dann geltend machen, wenn es sich um eine typische Berufskleidung oder Arbeitsschutzkleidung handelt.

Mitbestimmung im Betrieb © Yuri Arcurs, Fotolia

Lohn & Gehalt

Verhandeln ums Gehalt

Sie haben sich mehr Gehalt verdient als Sie bekommen? So machen Sie Ihrer Firma klar, was Sie leisten und warum Sie besser bezahlt werden sollen.

Portrait VOR Fahrplan Online © astrosystem, Fotolia.com

PendlerInnen

VOR Fahrplan Online

Über die Homepage des VOR können Sie Ihren Fahrplan direkt als PDF abrufen

Freie Dienstnehmerin freut sich über Ihr Einkommen. © Robert Kneschke, Fotolia

Steuerrecht

Was ist unter „Einkommen“ zu verstehen?

Unter „Einkommen“ versteht man bei betrieblichen Tätigkeiten etwas anderes als bei nichtselbstständigen. Doch was gilt, wenn beide kombiniert werden?

Hol dir dein Geld zurück! © Kaesler Media, fotolia.de

Steuertipps

Werbungskosten

Von Gewerkschaftsbeiträgen über das Pendlerpauschale bis zu Fachliteratur: Vieles, was Sie für den Beruf kaufen, können Sie von der Steuer ab­set­zen.

Studierende

Werk- oder freier Dienstvertrag

Ein Baby kurz nach der Geburt - Der Stolz jeder Mutter © Vivid Pixels, Fotolia.com

Sozialversicherungsrecht

Wochen­geld für freie Dienst­nehmer­innen

Auch als Freie erhalten Sie Wochengeld für die vor­aus­sicht­lich letzten acht Wochen vor, so­wie für die ersten acht Wochen nach der Ent­bind­ung.

Dazuverdienen

Zwei oder mehr Arbeitsverhältnisse

Wie werden Steuer und Sozialversicherung berechnet, wenn Sie zwei oder mehr Arbeitsverhältnisse haben? Wann müssen Sie dem Finanzamt melden?