Datenklau ©  Feodora, stock.adobe.com

Datenklau bringt KonsumentInnen „ins Schwimmen“

Datenklau kommt immer öfter vor und ist schmerzhaft. Betroffen von Datenklau? – Das ist sofort zu tun.

datenschutz

Netflix & Co – Auf der Couch ausspioniert!

Für Unterhaltung daheim sorgen neben TV auch Netflix & Co. Vorsicht, bei Streamingdiensten fallen Daten an, welche Filme man wann und wo konsumiert.

Online-Spiele: Spione im Kinderzimmer

Eine AK Studie warnt vor mangelndem Datenschutz: Wer online spielt, spielt seine Daten aus. Was Sie tun können, um sich und ihre Kinder zu schützen.

FAQs zum Smart Meter

Alle Infos zum Smart Meter auf einen Blick: Welche Daten speichert und übermittelt der „intelligente“ Stromzähler? Wie kann ich ihn ablehnen?

Da­ten­gie­ri­ge Apps

Gläserne KonsumentInnen: Apps sammeln eifrig Daten, Datenschutzrechte sind schwer durchsetzbar. Diesem Ge­schäft muss ein Riegel vorgeschoben werden.

Bonitäts- Checks: Ein­mal Rönt­gen und kein zu­rück

Verbraucher wissen oft nicht, dass sie „durchleuchtet“ werden – immer öfter sollen Daten auch zukünftiges Verhalten vorhersagen.

Achtung, „Fuß­ab­drücke“ im Inter­net

Internet mit Elefantengedächtnis: Eine aktualisierte AK Broschüre gibt Tipps, um persönliche Daten zu schützen und soziale Netzwerke sicher zu nutzen.

Achtung, Videokamera!

Achtung, fahrende Datensammler!

Ob Aufenthaltsort oder Fahrweise: Künftig werden Autos viele Fahrerdaten liefern. Bereits jetzt überwachen Assistenzsysteme täglich die Fahrt.

Musterbriefe

zum Thema Datenschutz

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
T: 02682 740 3961
E: konsumentenberatung@akbgld.at