Krank, Fieber, Frau, Bett © Ocskay Bence, Fotolia.com

Krankheit

Kranken­stand

Welche Rechte und Pflichten haben ArbeitnehmerInnen im Krankenstand? Darf man im Krankenstand vor die Tür gehen? Schützt Krankenstand vor Kündigung?

krankheit

Wieder­ein­stieg nach läng­er­er Krank­heit

Nach längerer Krank­heit wieder schritt­weise an den Ar­beits­platz zu­rück­kehr­en: Das geht seit 1.7.2017 mit der Wieder­ein­glieder­ungs­teil­zeit.

Rezeptgebühren-Deckelung

Sobald Sie mehr als 2% ihres Jahres-Nettoeinkommens für Rezeptgebühren ausgeben, werden Sie von der Krankenkasse automatisch davon befreit.

Handy-Signatur

Mit der Handy-­Signatur haben Sie ganz einfach Ein­blick in Ihre Sozial­ver­sicher­ung: Ver­sicher­ungs­daten­aus­zug, Kinder­be­treu­ungs­geld, Gesund­meldung uvm.

Geld bei Krankheit

Im Krankenstand müssen Sie vom Arbeitgeber weiter bezahlt werden. Doch wann springt die Krankenkasse mit Krankengeld ein und was bedeutet das für Sie?

Be­frei­ung von der Rezept­ge­bühr

Krank sein kostet Geld – Sie zahlen für jedes in der Apotheke ein­ge­löste Rezept eine Ge­bühr. In manchen Fällen gibt es aber Rezept­ge­bühr­en­be­frei­ung.

Alles zur E-Card

Wo gilt die E-Card, in welchen Ländern die Euro­päische Kranken­ver­sicher­ungs­karte? Wohin kann ich mich wenden, wenn ich die Karte ver­loren habe?

Kontakt

Kontakt

Arbeiterkammer Burgenland

Arbeitsrecht

T: 02682 740
E: arbeitsrecht@akbgld.at