AK Logo © Corporate Matters

Arbeitnehmerveranlagung

Arbeitnehmerin lässt sich online beraten. © fizkes , stock.adobe.com

Arbeitnehmerveranlagung

Corona&Steuern: Homeoffice-Kurzarbeit-Zuverdienst

Wie wirkt sich Kurzarbeit steuerlich aus? Und wie viel bekomme ich für meine Ausgaben im Homeoffice, zum Beispiel Büromaterial, Internet oder Strom?

Pflicht­ver­an­lag­ung

Im Regelfall ist eine Arbeitnehmer:innenveranlagung freiwillig. Unter bestimmten Umständen sind Sie jedoch auch als Arbeitnehmer:in dazu verpflichtet.

Insolvenzentgelt und Pflichtveranlagung

Wer Geld aus dem Insolvenz-Entgelt-Fonds bekommen hat und über der Steuergrenze liegt, muss eine Arbeitnehmerveranlagung machen.

Freibetragsbescheid

Mit dem Freibetragsbescheid zahlen Sie nicht erst am Jahresende, sondern Monat für Monat weniger Lohnsteuer. Wie Sie ihn bekommen und was er bringt.

Formulare "Steuer & Einkommen"

Beantragen Sie eine Veranlagung, auch, wenn Sie dazu nicht verpflichtet sind – meist gibt es Geld zurück! Mit direkten Links zu allen Formularen.

Allgemeines zur Arbeit­nehmer­ver­an­lag­ung

Welche Arten und Wege gibt es? Wann ist der "Steuer­aus­gleich" frei­willig, wann ver­pflicht­end? So holen Sie sich Ihr Geld vom Fin­anz­amt zu­rück.

Antragslose Arbeit­nehmer­veranlagung

Arbeitnehmer:innenveranlagung automatisch & ohne Antrag ans Finanzamt. Wie funktioniert es & wann sollte man selbst aktiv werden?

An­träge an das Fin­anz­amt

Falsch be­rechnet­er Ein­kommen­steuer­be­scheid? Zu­rück­zieh­en der Ver­an­lag­ung? Er­klär­ung­en und Muster­briefe zu An­träg­en für diese und viele weitere Fälle.

Downloads

Kontakt

Kontakt

Arbeiterkammer Burgenland
Steuer & Einkommen

T: 02682 740 
E: lohnsteuer@akbgld.at