Geld

Junge Frau sitzt mit einem Taschenrechner am Schreibtisch © lenets_tan, Fotolia.com

Was ein Gehaltskonto kostet

Null bis knapp 240 Euro kann ein neues Girokonto im Jahr kosten. Wo Gehaltskonten kostenlos sind und wo es das teuerste Konto gibt, finden Sie hier.

Frau überprüft Unterlagen © Fotolia.com, gpointstudio

Kredite: Mahnspesen durch Klagen deutlich gesenkt!

Nach Klagen der AK mussten die Banken die Mahnspesen angleichen. Negativ: Einzelne Banken haben teils kräftig an der Gebührenschraube gedreht.

Junger Mann am PC © Rawpixel.com, Fotolia

Investmentfondspläne

AK Test zeigt: Investmentfondspläne können zur Spesenfalle werden. Performance-Angaben sind mit Vorsicht zu genießen. Worauf Anleger achten sollten.

Mann hält Geldscheine in der Hand © Joachim Wendler, Fotolia.com

Einlagensicherung „neu“

Sparer wollen, dass ihre Einlagen sicher sind – auch, wenn eine Bank zahlungsunfähig wird. Einlagensicherung ist deshalb für Banken verpflichtend.

Junge Frau mit Sparschwein © contrastwerkstatt, Fotolia

Sparzinsen weiterhin im Keller

Die Zinsen für täglich behebbare Sparbücher schrammen knapp an der Null vorbei. Der AK Bankenrechner zeigt Ihnen die besten Zinsen.

Auch Privatpersonen können in Konkurs gehen, wenn ihnen die Schulden über den Kopf wachsen. © granata68, Fotolia

Privatkonkurs neu

Seit dem 1.11.2017 gelten neue Regeln. Die wichtigste Erleichterung betrifft jene Menschen, die sich einen Privatkonkurs bisher nicht leisten konnten.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK